geb.12.05.2008

Ramses, genannt Jackson,  war unser erster TUA und ehrlich gesagt ein "Mitleidskauf". Er war einfach nur ängstlich, schüchtern und voller Misstrauen und Panik. In der großen Katzengruppe tat er uns einfach nur Leid. Zu dem Zeitpunkt hatten wir noch unsere schwarze Hauskatze, deren Freundin eingeschläfert wurde und meine Traumkatze war schon immer die weisse TUA.

Glücklicherweise blühte er dann an der Seite von "nur" einer Katze richtig auf und fand nach etwas Geduld auch zu uns Vertrauen . Nach unserem Umzug in unser Haus wurde er zum Freigänger, und das ist sein Leben. Er ist einfach ein Einzelgänger und Eigenbrödler. Er ist launisch und kann ein richtiges Raubtier werden, vor allem wenn es ums kämmen geht. Deshalb muss dann ab und zu auch mal die Schermaschine ran. Seine erste und vermutlich einzige Liebe ist unsere Aponi mit der er auch 3 Würfe hatte. Um diese hat er sich auch liebevoll gekümmert. Die anderen Katzen lässt er einfach links liegen.

Ihn muss man einfach so nehmen wie er ist.



So kommt er dann schon auch mal heim
So kommt er dann schon auch mal heim

1/9